Dental Berlin setzt auf Nachhaltigkeit

Unser Beitrag zu „sustainable meetings Berlin“

Bei Dental Berlin liegt uns nicht nur der Erfolg unserer Veranstaltung am Herzen, sondern auch unser Beitrag für Gesellschaft und Umwelt.

Daher wollen wir bei der Planung und Durchführung auf Nachhaltigkeit setzen und dabei die Richtlinien des Leitfadens „Sustainable Meetings Berlin“ befolgen.

  • Society/Charity:
    • Wir unterstützen die Sustainable Development Goals, die Ziele für nachhaltige Entwicklung
    • Wir unterstützen die Charta der Vielfalt und haben uns gegen jegliche Form von Diskriminierung positioniert. Durch diese Maßnahmen möchten wir dazu beitragen, eine inklusive und vielfältige Gesellschaft zu fördern.

       

  • Sustainable Partner in Berlin:
    Wenn möglich haben wir uns für Sustainable Partner (Catering und Ausstattung, Mobiliar) entschieden.

 

  • Kommunikation:
    Wir setzen auf umweltfreundliche Materialien für Druckartikel und bemühen uns um Recycling und Wiederverwendung von Namensschildern, um den Papierverbrauch zu reduzieren. Zusätzlich fördern wir elektronische Kommunikation und Anmeldung, um gedruckte Materialien zu vermeiden und somit Ressourcen zu schonen.

 

  • Catering:
    Für das Catering haben wir uns bewusst für einen Anbieter entschieden, der nachhaltige Praktiken fördert. Unser Caterer ist EMAS ISO 14001 zertifiziert und Partner von „Sustainable Partner Berlin“. Dadurch möchten wir sicherstellen, dass nicht nur die Qualität der Speisen hoch ist, sondern auch umweltfreundliche Praktiken beim Catering berücksichtigt werden.
    www.universumverleih.de
    www.berlin-cuisine.com

 

  • Veranstaltungsort:
    Die Classic Remise Berlin wurde als Veranstaltungsort gewählt, da sie nicht nur eine hervorragende Lage mit guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel bietet, sondern auch barrierefrei zugänglich ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Teilnahme an der Veranstaltung für alle Interessierten möglich ist, unabhängig von ihrer Mobilität.

 

  • Barrierefreiheit:
    Barrierefreiheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb sorgen wir dafür, dass die Wege in der Location barrierefrei sind. Zusätzlich stehen barrierefreie Toiletten zur Verfügung und das Aufsichtspersonal wurde darauf hingewiesen, hilfsbedürftige Personen zu unterstützen.

 

  • Technik:
    Bei der technischen Ausstattung achten wir darauf, alle Vorgaben zur Nachhaltigkeit einzuhalten. Dies beinhaltet unter anderem die Nutzung energieeffizienter Geräte und die Vermeidung von übermäßigem Energieverbrauch.

 

  • Umweltschutz und Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks:
    Wir setzen uns aktiv für den Umweltschutz ein und möchten den ökologischen Fußabdruck der Veranstaltung minimieren. Dies beinhaltet den Verzicht auf gedruckte Materialien, die Mülltrennung während der Veranstaltung sowie die Sensibilisierung der Teilnehmer für Umweltbelange.

 

  • Transport-Informationen:
    Wir empfehlen die Nutzung des Berliner ÖPNV und die Anreise mit der Deutschen Bahn für Teilnehmer, die von außerhalb kommen. Zusätzlich haben wir Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes reserviert, um die Anreise für Referenten, Gäste und das Organisationsteam so bequem wie möglich zu gestalten. Darüber hinaus möchten wir auf die „Berlin WelcomeCard“ hinweisen, die den Aufenthalt in der Stadt erleichtert, sowie auf Fahrradverleihstationen und den Car-Sharing-Anbieter Share Now.

 

  • Partner-Hotel:
    Bei der Auswahl unseres Partner-Hotels haben wir uns für die Motel One Gruppe entschieden. Motel One hat sich zum Ziel gesetzt, durch unternehmerisches Handeln die Welt nachhaltig zum Besseren zu verändern. Das Programm „One Planet.One Future.“ orientiert sich dabei an den UN-Nachhaltigkeitszielen und integriert gesellschaftliche sowie ökologische Maßnahmen, um verantwortungsvoll zu handeln.